Über den ENH-Entsorgungsverband

Wer ist der ENH-Entsorgungsverband?

Der ENH-Entsorgungsverband ist eine Selbstorganisation des Hamburger Handwerks – getragen von:

• Innungen und Verbänden aus Hamburg
• Handwerkskammer Hamburg

Er berät seine Mitglieder in allen Entsorgungsfragen und übernimmt für sie die komplette Abfallentsorgung: Kostengünstig, rechtssicher und unkompliziert. Sie bekommen:

• Kostengünstige Abwicklung
• Einen persönlichen Ansprechpartner
• Garantierte Rechtssicherheit

Die Entwicklung des Entsorgungsverbandes:

  • 1997: Gründung des FHE-Entsorgungsverbandes als GmbH
  • 1998: Nach Zustimmung des Aufsichtsrates der Stadtreinigung Hamburg erhält der FHE-Entsorgungsverband gemäß §17 Abs. 3 KrW/AbfG durch die Umweltbehörde der Stadt Hamburg die Genehmigung, die Abfallentsorgung der Verbandsmitglieder durchzuführen
  • 1998: Übertragung des erfolgreichen Entsorgungskonzeptes auf die Betriebe des Norddeutschen Handwerks
  • 1999: 420 Mitglieder beim ENH
  • 2000: Erhalt der Genehmigung, hausmüllähnliche Gewerbeabfälle für die Hamburger Handwerksbetriebe einzusammeln und zu entsorgen
  • 2016: 600 Mitglieder beim ENH